Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Zuchttaugliche Dorking?

  1. #1
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005

    Zuchttaugliche Dorking?

    Liebe Foristen,

    nun möchte ich mal ein paar Bilder meiner Dorking einstellen und Euch um einen Eindruck bitten. Dankbar wäre ich um Hinweise auf offensichtlich grobe oder schwerwiegende Mängel. Über positive Rückmeldungen freue ich mich natürlich...

    Zunächst die Glucke:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005
    Themenstarter
    Dann die Silbergraue Junghenne (04/2011).
    Hier ist die Zehentrennung wohl nicht so optimal. Wie würdet ihr dies einstufen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005
    Themenstarter
    Hier der silber-wildfarbige Junghahn. Farblich tut sich gerade noch was. Auf Eure Meinungen zum Rosenkamm, der nicht ganz gerade ist, bin ich besonders gespannt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005
    Themenstarter
    Abschließend nun die silber-wildfarbige Junghenne.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.838
    Hallo,

    die Zehentrennung ist bei den Tieren ok. Sie haben soweit man das sehen kann auch keine Entenzehen. Wie ist die Zehentrennung am linken Fuß des 1,0?
    Für mich sieht es auf den Bildern 3 und 4 der Glucke so aus, als hätte sie einen Dachschwanz? Kammfehler dürfte sie keinen haben. Figurlich gefällt sie mir.

    Hast du bei den Junghennen nach Kammfehlern geschaut? Auf den Bildern erkennt man leider nix.
    Dass der Kammdorn beim 1,0 etwas absteht, würde mich nicht unbedingt stören (wenn er ansonsten gut ist).

    MfG
    Cubalaya

    PS: Wie beringt ihr eure Hühner / Zwerghühner? Soll man die Ringe nicht besser so aufziehen, dass sie auf dem Kopf stehen und der PR die Ringnummer lesen kann, wenn er das Tier in der Hand hält?
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  6. #6
    Avatar von cimicifuga
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ennstal, OÖ
    PLZ
    44xx
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.075
    Zitat Zitat von Cubalaya Beitrag anzeigen
    PS: Wie beringt ihr eure Hühner / Zwerghühner? Soll man die Ringe nicht besser so aufziehen, dass sie auf dem Kopf stehen und der PR die Ringnummer lesen kann, wenn er das Tier in der Hand hält?
    so mache ich das auch. ringe stehen am kopf.
    wer die menschen kennt, liebt die tiere
    findet mich auf facebook unter "MALUs Hühnergarten"

  7. #7

    Registriert seit
    25.02.2010
    Ort
    An der Nordsee
    PLZ
    25
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    263
    Zitat Zitat von Cubalaya Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Zehentrennung ist bei den Tieren ok. Sie haben soweit man das sehen kann auch keine Entenzehen. Wie ist die Zehentrennung am linken Fuß des 1,0?
    Für mich sieht es auf den Bildern 3 und 4 der Glucke so aus, als hätte sie einen Dachschwanz? Kammfehler dürfte sie keinen haben. Figurlich gefällt sie mir.

    Hast du bei den Junghennen nach Kammfehlern geschaut? Auf den Bildern erkennt man leider nix.
    Dass der Kammdorn beim 1,0 etwas absteht, würde mich nicht unbedingt stören (wenn er ansonsten gut ist).

    MfG
    Cubalaya

    PS: Wie beringt ihr eure Hühner / Zwerghühner? Soll man die Ringe nicht besser so aufziehen, dass sie auf dem Kopf stehen und der PR die Ringnummer lesen kann, wenn er das Tier in der Hand hält?
    Hallo, ich beringe nie die Ringe verkehrt herum, immer so, dass der Ring, wenn das Tier steht, richtig herum sitzt.
    Außerdem beringe ich immer ums rechte Bein, egal ob Hahn oder Henne, hab auch schon gesehen dass das linke Bein beringt wurde, aber nen Grund wird das wohl nicht haben!?
    Gruß, Finn
    Abzugeben: 1,1 Deutsche Zwerghühner blau-orangehalsig in gute Hände,
    ebenso 1,1 Mährische Strasser und 2,2 Figurita Mövchen günstig abzugeben! (mit Bewertungskarten)

  8. #8
    Avatar von cimicifuga
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    Ennstal, OÖ
    PLZ
    44xx
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.075
    ich habe dieses jahr die eigenen nachzuchten rechts beringt, die aus zugekauften bruteiern links. es ist doch egal an welchem bein
    wer die menschen kennt, liebt die tiere
    findet mich auf facebook unter "MALUs Hühnergarten"

  9. #9
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005
    Themenstarter
    Hallo Cubalaya,

    vielen Dank für Deine Einschätzung.
    Ein Dachschwanz bei der Glucke? Könnte es auch daran liegen, dass sie etwas nervös war, da ich sie kurzfristig von den Küken entfernt habe? Der Schwanz ist nicht immer so hoch- bzw. breitgestellt. Vielleicht kann ich sie in den nächsten Tagen mal in entspannter Haltung ablichten.
    Zehentrennung links bei 1,0 schaue ich mir noch mal an, ggf. mache ich auch da noch Bilder, wie auch bei den Kämmen der Junghennen.

  10. #10
    Avatar von Lino
    Registriert seit
    18.06.2010
    PLZ
    71***
    Land
    Württemberg
    Beiträge
    2.005
    Themenstarter
    Hallo Cubalaya
    hallo Foristen,

    nun habe ich noch ein paar Bilder gemacht, die hoffentlich eine Antwort zu den noch offenen Fragen geben:
    Zunächst zur Glucke: Kann man anhand dieser Bilder eine Aussage zu einem 'Dachschwanz' treffen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dorking
    Von Lino im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 12.10.2018, 17:17
  2. Dorking
    Von suzaku im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 12:51
  3. Dorking
    Von Melostylos im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 15:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •