Seite 100 von 104 ErsteErste ... 509096979899100101102103104 LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1033

Thema: Sortengs Hhnerschar - Altmrkische Landkmpfer

  1. #991
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.091
    Hallo Sorteng,
    die sehen soweit gut aus, sind halt noch sehr jung. Dieses Gescheckte find ich witzig, bin mal gespannt, ob es die Farbe behlt und ob es Hahn oder Henne wird.

  2. #992
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.091
    ...das dunkele Kken mit der Sumung sieht auch vielversprechend aus

  3. #993
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.552
    Themenstarter
    So, ich war mal wieder zuhause und es gibt ein paar Bilder!
    Zuerst dieses mal die Kken der zweiten Brut. Sie haben sich ganz hbsch gemacht und sind zweieinhalb Monate alt. Nachdem ich sie Gestern mal in der Hand hatte kann ich nun sicher sagen. Die Geschlechterverteilung ist 4.7 Das eine Weie hat sich durch Sattelfedern geoutet und der Kopf ist auch schon sehr rot.
    Damit liegt meine Geschlechterverteilung dieses Jahr hier bei 7.18 Soein Ungleichgewicht hatte ich noch nie. Aber es htte schlimmer kommen knnen.
    Hier mal Bilder:
    Die Hhne der zweiten Brut:
    DSCF2316.jpgDSCF2341.jpgDSCF2344.jpgDSCF2348.jpg
    Der letzte ist einer der zwei Murkel die am Anfang dabei waren. Hat aufgeholt ist aber immer noch kleiner.
    Nun die Hennen, geordnet nach Behaltewahrscheinlichkeit:
    DSCF2349.jpgDSCF2333.jpgDSCF2307.jpgDSCF2312.jpgDSCF2327.jpg

  4. #994
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.552
    Themenstarter
    Weiter gehts mit der ersten Brut. (4 Monate alt)
    Die Tiere sind schlicht riesig. Ich habe mal ein paar der Tiere gewogen, der schwarze Hahn wiegt aktuell 3,5kg und das mit 4 Monaten. Zum Vergleich, der Ltticher Kmpfer wog im gleichen Alter 2,5kg. Der Wyankppinnensohn wiegt 2,68kg und die groe, helle Henne wiegt genauso viel. Diese Gewichte haben mich ganz schn umgehauen.
    Wenn ich das erste mal geschlachtet habe werde ich mal alle weiteren auch noch wiegen und dann auch noch anhand der Gewichte entscheiden welche Hennen ich behalte.
    Meine Murkelhenne aus der ersten Brut wiegt 1180g, lebt aber immernoch und sieht eigentlich ganz fit aus. (Eine Henne aus der zweiten Brut habe ich auch gewogen, die wiegt genauso viel)
    Der Schwarze Hahn und sein roter Bruder werden in einem Monat geschlachtet, ich habe mich jetzt fr den Wyankppinnensohn entschieden, er gefllt mir auch von der Form her sehr gut, ist noch viel aufrechter als der Schwarze Riese.
    Hier mal ein paar Bilder:
    DSCF2437.jpgDSCF2428.jpgDSCF2409.jpgDSCF2376.jpg
    Nun die Hennen, nach Behaltewahrscheinlichkeit geordnet.
    DSCF2407.jpgDSCF2366.jpgDSCF2374.jpgDSCF2355.jpgDSCF2380.jpg
    Die dritte Wyankppinnentochter war diesmal nicht aufs Bild zu bekommen, hat sich aber auch sehr gut gemacht. Die beiden werde ich wohl an tsunade abgeben wenn ich nur irgendeinen Weg finde Sie zu Ihr zu bekommen.

  5. #995
    dreadhead Avatar von Brutlust
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Leimen
    PLZ
    69181
    Land
    Deutschland
    Beitrge
    968
    schne Tierchen hast du.

    Die erste Brut gefllt mir farblich deutlich besser, die zweite Brut wirkt, zumindest im Jugendgefieder, doch sehr gleich und wenig abwechslungsreich. Wobei sich eine Henne in so einer Farbe bei mir gut machen wrde..... solche Farben habe ich nicht, es dominiert gerade das Wei bei mir und knftig wird zustzlich Schwarz noch noch mitdominieren.....

  6. #996
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.091
    Hallo Sorteng,
    du hast ja echt Glck mit den Kken, soviele Hennen!
    Bei den Kken der ersten Brut sind einige schne Hennen dabei, mir gefallen die auf Bild 1, 3 und die 3 auf Bild 4 schon richtig gut.Die auf Bild 2 kann man nicht so gut erkennen, aber das ist ja immer das blde beim Bilder machen. Nicht jedes Huhn erwischt man in einer guten Pose und vom Bild her kann man es dann schlecht beurteilen.
    Henne 1 und 3 finde ich von der Farbe her sehr gelungen , Henne 3 presentiert sich auch sehr schn auf dem Bild.

    Bei den 4 Hhnchen fllt mir der mit dem roten Halsgefieder am meisten auf. Rein weiss mag ich pershnlich auch ganz gerne.

    Bei der 2ten Brut haben die Hhne sich ja toll entwickelt. Ich finde den Wyankopphahn von der Zeichnung her am interessantesten, er hat auch eine schne Form, der Schwanz wird grad gemausert nehm ich an.
    Der Dunkle ist auch nicht schlecht, das Gewicht mit 4 Monaten von 3 KG ist beeindruckend, so hat er nun schon die Gre meiner ausgewachsenen Hhne erreicht! Er ist halt so in der Form auch massiger im Gegensatz zu dem 3ten Hahn, den ich von der Form her am besten finde und der auch einen irren Blick hat.

    Die erste Henne scheint eine klassisch helle Weizenfarbe zu bekommen. Die 2te erinnert mich and 1te der 2ten Brut, die 3te und die letzte zeigen eine schne stolze Haltung.
    Vom Gewicht her wrde ja deine Kmmerhenne gut zu meinen Tieren passen, ansonsten bin ich echt erstaunt, wie schwer deine Jungtiere schon mit 4 Monaten sind.
    Da hast du definitiv gute Fleischhhner und wenn die noch ausreichend Eier legen, wre doch das Ziel der Zwienutzungsrasse erreicht.

  7. #997
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.552
    Themenstarter
    Bisher sind sie echt ziemlich schwer und gro. Und der Hennensegen ist auch wirklich gewaltig, ist mir fast schon zu viel. Ich werde nach dem ersten aussortieren Ende September noch 11 Hennen haben aus denen ich mir meine 6 fr 2018 aussuchen kann.

    Zwei Hennen wrde ich zwar gern tsunade geben aber die Zeiten in ich die Ihr mal eben vorbei bringen konnte sind wohl vorbei.
    Sieht gerade schlecht aus. Also wenn du auf deiner nchsten Deutschlandtour ber die Altmark fhrst knntest du dir aus ber 5 Hennen welche Aussuchen.

    Das Team fr 2019 wird bestimmt schon sehr sehr dicht dran sein am Zwienutzungskmpfer. Der Wyankppinnensohn senkt den Kmpferanteil ja mal wieder und seine Mutter war eine ausgezeichnete Legehenne!

  8. #998
    Kmpfer-Fan Avatar von Sorteng
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beitrge
    3.552
    Themenstarter
    Die traurige Nachricht zuerst, der Yeti ist im Staubbad verstorben...genau 1 Tag bevor er geschlachtet werden sollte.
    Keine Ahnung was er hatte.

    Ansonsten habe ich 8 Tiere geschlachtet, Mickerlinge und die Weien aus der zweiten Brut, sowie die beiden nicht Wyankppinnenshne und eine Henne aus der ersten Brut.
    Da sind die Ergebnisse recht erfreulich. Die Tiere aus der zweiten Brut sind 3 Monate alt und gehen gut auf die 2 kg zu. Die aus der ersten Brut sind echt gro, der rote Hahn wog 3kg und der schwarze wog mit seinen ganz knapp 5 Monaten 4kg. Das ist mit Abstand der grte Junghahn den ich je hatte und sein Bruder ist auch nicht ohne. Drei kg ist auch nicht schlecht.

    Die Henne hatte fast 2,6kg. nicht so schwer wie die groe Schwester aber auch gut fr so eine junge Henne. Ich wollte wie immer Bilder von den Tieren machen aber Gestern waren die Tiere einfach nicht in Fotolaune. Ist nichts gutes bei rumgekommen. Ich zeig sie trotzdem mal...DSCF2496.jpgDSCF2499.jpgDSCF2498.jpgDSCF2502.jpgDSCF2507.jpgDSCF2510.jpgDSCF2515.jpg

    Die dunkle fast schon gesumte Henne war ein Murkel und viel kleiner als alle anderen.

  9. #999
    Darwinist Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    57...
    Beitrge
    12.387
    Hm, traurig sicher hauptschlich fr Dich, weil Du ihn nicht mehr verwerten konntest, hm ?
    Sorry der Frage, aber wie kommst Du mit diesem doch ziemlich unpersnlichen Umgang mit Deinen Tieren eigentlich klar? Du siehst die doch quasi nur eine Handvoll mal whrend der Aufzucht, und dann zum finalen Akt... Sicher geht einem dadurch alles um vieles leichter von der Hand, das schlachten und so. Aber da ich mir gar nicht vorstellen kann, auf die Art Tiere zu halten, mcht' ich mal nachfragen.

    Ist gar nicht bse gemeint oder so, ist mir nur so vllig kontrr, das Ganze! Das muss doch fast sein, als ob man zu fremden Tieren kommt?
    Alle reden vom krperlichen bergewicht.
    Das geistige Untergewicht wird totgeschwiegen!
    Klaus Kinski

  10. #1000
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beitrge
    2.091
    Hallo Sorteng,

    schade um den Yeti. Mir ist es auch 2 Mal passiert, das Hhne einfach so tot auf dem Hof lagen und ich nicht wute, was die hatten..
    Die Gewichte der Jungtiere sind schon erstaunlich.
    Schne Murkelhenne, die wre etwas fr einen gesumten Hahn
    Hab jetzt auch mal wieder 4 geschlachtet...werde demnchst wieder Bilder machen.

Seite 100 von 104 ErsteErste ... 509096979899100101102103104 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Unsere Hhnerschar
    Von moonshadow im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 19:12
  2. Hhnerschar neu bei uns eingezogen
    Von Anjaziege im Forum Dies und Das
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 15:21
  3. Das ist meine Hhnerschar !!!
    Von Lauri im Forum Hhner-Stories
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 05:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •