Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 260

Thema: Bohuslän Dals Svarthöna

  1. #1
    Avatar von StefanT
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Dithmarschen
    PLZ
    25
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    101

    Bohuslän Dals Svarthöna

    Bohuslän Dals Svarthöna

    Herkunft
    Diese Rasse wurde in Schweden wohl von Norwegischen Seefahrern Anfang des 1800 Jahrhunderts eingeführt.

    Ursprung
    Grenzregionen Bohuslän-Dal (Schweden) und Norwegen


    Gewicht/Legeleistung
    Hahn 1,5 bis 2,0kg
    Henne 1,0 bis 1,50kg
    Eier ca.140 weisse Eier pro Jahr
    bei einem Gewicht von 40 bis 50 Gramm

    Kennzeichnende Rassemerkmale
    Die Hühner/Hahn sind komplett schwarz, auch der Kamm, Kehllappen, Schnabel , Knochen und Haut.
    Das Fleisch ist dunkel gefärbt.
    Die blauen Beine sind glatt, es befinden sich 4 Zehen am Fuss
    Kamm und Kehllappen sind rot- violett bis schwarz.
    Die Kammform ist einfach.

    Besonderes
    Das Bohuslän-Dals Svarthöna ist in Schweden eine stark gefährdete Hühnerrasse.


    Es grüßt Nordlicht
    StefanT
    Dithmarschen – das letzte Abenteuer Europas !!
    0,3 Gelbe Ramelsloher
    3,6Bohuslän-Dals Svarthöna

  2. #2
    Anti-Todstreichler Avatar von kraienkopp
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wo die Schwäbische Alb am höchsten ist
    PLZ
    72
    Land
    Deutschland/Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.951
    Als Schweden-Fan würden mich auch mal Bilder interessieren.
    Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.


    Charles Darwin, Begründer der Evolutionstheorie

  3. #3
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946
    Eine sehr empfehlenswerte Rasse, die sind so ruhig und lieb.
    Habe im Moment nur einen Hahn dieser Rasse, das Huhn mußte ich einschläfern lassen, suche jetzt gerade nach neuen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Grünlegemixe 1,9,5; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

  4. #4
    Avatar von Waldfrau2
    Registriert seit
    02.08.2009
    PLZ
    37249
    Beiträge
    8.817
    Ich finde die Fotos von ganz schwarzen Hühner total irre, beinahe wie eine optische Täuschung. Ich denke immer, obwohl ich es besser weiß, daß das Huhn auf Graustufen umgemodelt wurde.
    LG von der Waldfrau2

    1.6 Lachs, 0.2 Marans, 0.1 Zwerg-Wyandotte silber-schwarzgesäumt 0.1 Italiener 1.6 Chabo
    2.2 Danziger Hochflieger schwarz-gescheckt
    Mitglied im RGZV Göttingen-Grone



    Hinweis: Ich bin aus Zeitmangel leider fast gar nicht mehr im Hühner-Forum unterwegs .....

  5. #5
    Putzfee auf Zeit Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.267
    @waldfrau.....
    genau das hatte ich gedacht

    Aber was für tolle Hühner!

    lg Anna

    @ Bohus Dal : ich drück die daumen, daß es klappt mit der neuen Henne!!
    0,8 Buntgemischte Seniorinnentruppe + 1,0 Laufi + 2,3 Streunermiezen
    + 0,1 Hund und Herr U.



  6. #6
    Anti-Todstreichler Avatar von kraienkopp
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Wo die Schwäbische Alb am höchsten ist
    PLZ
    72
    Land
    Deutschland/Baden-Württemberg
    Beiträge
    2.951
    Ein komisches Völkchen diese Schweden:

    Blonde Menschen und schwarze Hühner!!!
    Alles was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.


    Charles Darwin, Begründer der Evolutionstheorie

  7. #7

    Registriert seit
    03.11.2005
    Land
    Hessen
    Beiträge
    1.839
    @kraienkopp:
    Cubalaya, blau-zimtfarbig

  8. #8
    Avatar von Ursel123
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    Greussenheim
    PLZ
    97259
    Land
    D
    Beiträge
    133
    Boahhhh wie geil, die würden gut zu mir passen, wir besitzen (fast) nur schwarze und weiße Tierchen! Melde mich hier gleich für Bruteier an, falls du irgendwann ein paar Hennen findest!
    LG

    Ursel

  9. #9
    Avatar von StefanT
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Dithmarschen
    PLZ
    25
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    101
    Themenstarter
    Moin
    Schwiegervater ist zurück aus Schweden!
    Aus 1,1 sind jetzt 1,3 geworden, wobei die beiden letzten Hennen noch sehr jung sind und das mit den Eier legen bei denen wohl noch etwas dauern wird.

    Die eine Henne(die jüngste max.6 wochen Alt) hat Federn an den Füssen!!?? (nicht Reinrassig??) habe im www nichts gefunden was darauf hinweist das es bei dieser Rasse vorkommt bzw. vorkommen kann.
    Mal schauen was daraus wird..

    Es Grüsst Nordlicht
    StefanT
    Dithmarschen – das letzte Abenteuer Europas !!
    0,3 Gelbe Ramelsloher
    3,6Bohuslän-Dals Svarthöna

  10. #10
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    8.946
    Original von Ursel123
    (...) Melde mich hier gleich für Bruteier an, falls du irgendwann ein paar Hennen findest!
    Also ehrlich gesagt habe ich den Verdacht, daß mein Hahn steril ist, aber ich habe z.Z. einen geborgten hier und darf den bestimmt auch nächstes Jahr wieder borgen. Ich habe noch nie Bruteier geschickt und kenne mich da nicht aus, stimmt es, daß man irgendeine Bescheinigung vom Tierarzt braucht, wenn man ins Ausland schickt?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Grünlegemixe 1,9,5; Dals-Pärlhöna 0,3; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Hedemora 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2; Katze 2,0

Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •