Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: baumwachteln und legewachteln ?

  1. #1
    Gast
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    Minden
    PLZ
    32***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    86

    baumwachteln und legewachteln ?

    kann ich in meine voliere ( 3 x 6 m und 2 m hoch )
    ein pärchen mexico baumwachteln mit 1.5 legewachteln und 3.3 zwergwachteln halten ?

    gruß simon

  2. #2
    Gast
    Gast
    oher hast du Mexico Baumwachteln??

  3. #3

    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    2.033

    RE: baumwachteln und legewachteln ?

    Original von cat33
    kann ich in meine voliere ( 3 x 6 m und 2 m hoch )
    ein pärchen mexico baumwachteln mit 1.5 legewachteln und 3.3 zwergwachteln halten ?

    gruß simon
    Nein, vor allem die Baumwachteln brauchen andere Begebenheiten und sind sensibler. Legewachteln und Zwergwachteln kannst Du zusammenhalten wenn Du "ausreichend Platz" (damit sie sich auch wirklich aus dem Weg gehen können) hast.
    Allerdings würde ich da auch nicht allzu viele Zwergwachteln mitlaufen lassen.
    Wobei ich grundsätzlich auch da für getrennte Haltung bin.

    Prinzipiell ist eine getrennte Haltung in meinen Augen immer sinnvoller.


    Schöne Grüße
    Malaie

  4. #4
    Gast
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    Minden
    PLZ
    32***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    86
    Themenstarter

    ^^

    jo habe ich, warum ?

  5. #5
    ich glaube die frage war, woher du die baumwachteln hast? Nicht ob du welche hast!^^
    Ich würde bei China Zwergen auch eine getrennte Haltung empfehlen, ich hab des Öfteren schon gelesen, dass es zwischen Legewachteln und Zwergwachteln Differenzen gegeben hat, aufgrund der Größe etc.
    Lg Kathy

  6. #6
    Gast
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    Minden
    PLZ
    32***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    86
    Themenstarter
    achso, ich habe mir mal nen paar bruteier der mexico baumwachteln bei einer bekannten züchterin gekauft ( H.... V..... )

  7. #7
    Avatar von Malik
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    Mainz
    PLZ
    55122
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    177
    Hallo,

    ich halte auch Chinesische Zwergwachteln und muss ganz klar sagen. Das eine Konstulation von 3,3 auf solch engem Raum auf keinen Fall gut gehen kann. Da bringt hoffen und Glück überhaubt nichts.

    Zwergwachteln leben Monogam das bedeutet 1,1 (1Hahn auf eine Henne)

    Legewachteln leben im Harem (1,2 oder mehr Hennen) hier gibt es aber auch Außnahmen.

    Im groß und ganzen kann man EIN Paar Zwergwachteln mit einem Stamm Legewachteln zusammen halten. Baumwachten sollte man immer alleine halten, da diese in der Brut sehr agressiv anderen Volieren Bewohnern gegenüber werden.
    Zwergwachtel Hähne bekriegen sich und das ist nicht vermeidbar.
    Lg
    Malik

Ähnliche Themen

  1. Baumwachteln oder schopfwachteln?
    Von Bike im Forum Wachteln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 20:08
  2. Brut Mexikanische Baumwachteln
    Von danstar im Forum Wachteln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 12:47
  3. Brut Mexikanische Baumwachteln
    Von danstar im Forum Kunstbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:43
  4. mexikanische baumwachteln ?
    Von Cat33 im Forum Wachteln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 08:07
  5. Legewachteln
    Von Wachti im Forum Wachteln
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 10:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •