Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Hausapotheke fr Hhner und Gnse

  1. #1
    Avatar von AlexL
    Registriert seit
    26.01.2009
    PLZ
    54595
    Beitrge
    1.609

    Hausapotheke fr Hhner und Gnse

    wre es nicht sinnvoll, mal in einem thread zusammenzustellen, welche medikamente, aber auch hausmittelchen man als hausapotheke immer da haben sollte? und wogegen es wirkt? das wrde es neueinsteigern wie mir, echt erleichtern.
    oder gibt's sowas schon? dann sorry....
    Internette Gre aus der Eifel,
    Alex

  2. #2

    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    66646
    Land
    Saarland
    Beitrge
    548

    Achtung Hhner-Hausapotheke

    Gute Idee, das wrde mich nmlich auch mal interessieren: Welche Mittel und Stoffe gehren in die Hhner-Hausapotheke und wie wendet man sie wann richtig an?
    Das soll keinem den Gang zum Tierarzt ersetzen, aber fr Sofortmanahmen, Notflle und kleinere Wehwehchen die richtigen Mittel an die Hand geben.
    Halter von 0,7 Legehybriden, 1,0 klein, knuddelig und wei wieder nicht was und 1,0 Italiener rebhuhnfarbig.
    --- Quidquid agis prudenter agas et respice finem. - Was auch immer du tust, tu es klug und bedenke die Folgen. ---

  3. #3
    KTZV Idar-Oberstein Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beitrge
    8.368
    Ich habe auch lieber ein Notfallmittelchen zur Hand als dann immer bei Bedarf zum Tierarzt zu gondeln (was ne halbe Weltreise ist).


    Kann sein das ich immer zu viel hier habe, daher ist das was ich als Notfall immer da habe nicht unbedingt das non plus Ultra. Htte mich aber auch Interessiert was andere so da haben.

    Also bei mir siehts folgendermaen im Medizinschrank aus:

    - Wurmmittel (Flubenol)
    - Schnupfenmittel (Baytril)
    - Betaisodona
    - Blauspray
    - Ringerlsung (Kochsalzlsung)
    - Desinfektionsmittel
    - Kiselgur, Verminex oder Sebacil (gegen Ungeziefer auf dem Tier)
    - Vitamin B12, B1 und B6 Ampullen
    - Vitamintropfen oder Tabletten
    - Thymian und Oregano getrocknet
    - Chevi Kok (gegen Kokzidien)
    - Augensalbe
    - Wasserstoffperoxyd

    und noch ein paar nicht erwhnenswerte Kleinigkeiten (Homopathisch).

    Muss aber dazu sagen da wir noch andere Tiere haben brauch ich die Sachen nicht nur frs Geflgel.

    Wichtig finde ich auf jeden Fall:

    - was gegen Wrmer
    - was gegen Ungeziefer im Stall und auf dem Tier


    Die anderen Sachen muss man nicht unbedingt haben, beruhigt mich aber wenn ichs da hab . Muss aber sagen das es dem ein oder anderen Huhn schon das leben gerettet hat.
    Bestand Zucht: 1.4 Brahma reb, 1.5 Zw-Seidis wei, 1.3 Bronzeputen, 1.1 Frnkische Landgnse, Legehhner 1.7 Bresse, 1.11 Kraienkppe, 0.7 Grnleger/Mixe, 2.14 Marans, 0.7 Barnevelder, 0.4 Dt. Langchan, 0.9 Australorps

  4. #4
    Avatar von Sefina
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    961
    Gute Auflistung Dani,
    ich habe noch zustzlich Vogelkohle da fr den leichten Durchfall. Und anstatt Chevi Kok hab ich Concurat da. Nicht zu vergessen Verbandsmittel und eine Schiene.

    Gre
    sefina
    Das Gegenteil von Gut ist nicht Bse sondern gut gemeint.
    Kurt Tucholsky

  5. #5
    Avatar von AlexL
    Registriert seit
    26.01.2009
    PLZ
    54595
    Beitrge
    1.609
    Themenstarter
    vogelkohle? ist das was anderes als normale kohle, die auch menschen zu sich nehmen bei durchfall?
    Internette Gre aus der Eifel,
    Alex

  6. #6
    Avatar von Sefina
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beitrge
    961
    Wenn du die Kohlekompretten klein machst , kannst du die auch den Hhnern geben.
    Das Gegenteil von Gut ist nicht Bse sondern gut gemeint.
    Kurt Tucholsky

  7. #7

    Registriert seit
    01.05.2009
    Beitrge
    6

    neuling

    hi, ich bin neu hier....bei durchfall kriegen meine hhner aufgeweichte mhrenpellets, gekochte zerdrckte kartoffeln und etwas magerquark.
    ansonsten weisst meine hausapo noch silberwasser auf, gebe ich ber das trinkwasser und bekomme es beim thp.

    lg
    inas

  8. #8

    Registriert seit
    01.02.2008
    Beitrge
    1.098
    Erst einmal herzlich Willkommen, Ina!
    Was ist denn Silberwasser?
    Wann wird es eingesetzt?

    Viele Gre,
    Henrietta

  9. #9
    Ich denke folgendes ist gemeint: http://www.kolloidalessilber.net/
    LG Dani
    "Geflgel artgerecht halten und naturheilkundlich behandeln" Daniela Gareis

  10. #10
    Avatar von Saatkrhe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Galliformia S.-H.
    Land
    Generation: Fhrerschein auf Kfer
    Beitrge
    8.263
    Kohlecompretten sind mir zu teuer. Habe mal das Bauernvolk in der Umgebung gefragt und auch die TA's, wie man es 'bei Hofe' so hlt. Erfahren habe ich, da man gute Holzkohle fr Hhner nimmt. Die bekommt man bei Raiffeisen. Im Supermarkt ist nicht ganz sicher, ob da nicht noch andere Zustze der Holzkohle beigefgt wurden.
    Ich habe im Stall einen Napf stehen, in den ich ein, zwei Kohlestcke per Reibe zu Pulver zerrieben und zustzlich Holzkohlestcke mit reingelegt habe. Die Hhner nehmen sich davon bei Bedarf ganz von selbst. Mir fllt gerade ein, da das Zerreiben sehr mhselig ist und ich beim nchsten Mal das Zeug mit nem Hammer zerkleinern werde. Ich meine auch irgendwo mal gelesen zu haben, da man den Hhnern immer ne Schssel mit Holzkohle bereitstellen sollte. Ich bin durch Zufall drauf gekommen. Zwei meiner Hhner hatten mal Durchfall und sie haben emsig an den verkohlten Enden eines im Garten noch rumliegenden Holzhaufens gepickt. Daraufhin habe ich dann die Leute befragt.
    LG, Saatkrhe

    Das Bse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen. Edmund Burke

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Homopathische Hausapotheke fr Hhner
    Von pickup im Forum Hhner-Medizin
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.03.2013, 18:34
  2. hausapotheke
    Von saskia - tante im Forum Umfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:59
  3. Hhner und Gnse? Gnse und Enten?
    Von walaskjalf im Forum Enten, Gnse & Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 20:13
  4. Hausapotheke
    Von Mastermarkus im Forum Hhner-Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 14:19
  5. Hhner und Enten/Gnse zusammen halten-gefhrlich fr Hhner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 23:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •