Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Haltung Smaragdenten

  1. #1
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053

    Haltung Smaragdenten

    Habe heute auf einer Ausstellung Smaragdenten gesehen. Schöne Tiere.
    Was ist bezüglich der Haltung zu beachten ? Wie viel Stallplatz muß pro Tier berechnet werden bei großem Auslauf ?
    Wie viele Smaragdenten sollte man mindestens halten, so daß sie sich wohl fühlen ?
    Benötigen sie einen größeren Teich ?, einen isolierten Stall oder reicht ein normaler Holzstall etc.

    dehöhner

  2. #2
    Avatar von Philipp G.
    Registriert seit
    19.03.2008
    PLZ
    7****
    Beiträge
    2.965

    RE: Haltung Smaragdenten

    Hallo also samrgadtenten fliegen sehr gut d.h. du bräuchtest eine voliere wenn du die flügel nicht stutzt.An stall brauchen die so 2-4 qm für 2-4 enten. Ich kenne viele züchter die die smargdenten nur 1,1 halten aber es geht auch 1.2 oder 1,3 Teich sollten sie haben der braucht aber nicht allzugroß sein sie baden aber sehr gern und brauchendas wasser auch um das gefieder so glänzend zu halten.Als stall reicht ein holzstall.

    mfg Phil
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.


    Aristoteles

  3. #3
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053
    Themenstarter

    Eingewöhnung Smaragdenten

    @Phil und alle

    seit gestern habe ich 1,1 Smaragdenten. Die Flügel habe ich gstutzen lassen. Zuerst standen sie scheu in der Voliere bei den Hühnern. Als dann die Türe aufging liefen sie schnell nach draußen, sie sind mir ausgebüchst. Ich wunderte mich wie schnell Enten laufen können. Sie liefen direkt Richtung Bachlauf, das sind immerhin (im Affenzahn) ca 60 Meter vom Stall entfernt. Sie wissen wohl instinktiv wo Wasser ist. Nun habe ich sie erst Mal vorsichtshalber in einem Kükenstall (1m²) mit Gehege (2 m²) untergebracht. Sie müssen sich ja erst eingewöhnen.
    Was meint Ihr wie lange sollte ich sie noch einsperren um sie einzugewöhnen ? Laufen Sie nach einer Woche dann alleine in den Stall ?
    Hoffe das Flügel kürzen war gut, denn so können sie natürlich nicht vor dem Fuchs etc. wegfliegen. Der Bach ist direkt hinter unserem Grundstück. Es ist recht einsam dort, aber theoretisch könnten dort ja mal Hunde rumlaufen. Gefahren gibt es immer in Freiheit.


    dehöhner

  4. #4
    Avatar von Philipp G.
    Registriert seit
    19.03.2008
    PLZ
    7****
    Beiträge
    2.965

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Ich würde sie am besten über den winter in einer großen voliere halten und dann nach der brut mit den jungen rauslassen.Dann haben sie meist ein standortgefühl bekommen und sind eingewöhnt.

    mfg Phil
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.


    Aristoteles

  5. #5
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053
    Themenstarter

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Was verstehst du unter großer Voliere ? Wie viel m² sollte sie haben ?
    2 m² ist wohl zu wenig. Darin wollte ich sie eigentlich auch nur eine Woche unterbringen.
    Hätte aber auch noch andere Möglichkeiten.
    Wie viel m² Voliere wären denn für den Winter notwendig ?

    dehöhner

  6. #6
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053
    Themenstarter

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Momentan zur Eingewöhnung halte ich sie in diesem Kükengehege.
    Ich vermute mal es ist für längere Zeit (Winterzeit) zu klein, oder ?

    dehöhner
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Avatar von Philipp G.
    Registriert seit
    19.03.2008
    PLZ
    7****
    Beiträge
    2.965

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    HI ich würde sagen so zwischen 15und 20 qm mindestens!
    Zierenten werden ja auch auf so 10-15 qm gehalten. Wenn sie genug wasser zum plantschen haben ist die größe erstmal nebensächlich aber die die du im moment hast ist definitiv für den ewinter zu klein.
    du kannst aber auch ein ausbruchsicheres gehege bauen wenn sie nicht fliegen können müsst ein zaun von 1,5 metern reichen!!

    mfg Phil
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.


    Aristoteles

  8. #8
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053
    Themenstarter

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Oh nein, dann sind 2 m² ja auch für den Winter nix. Dann kommen sie woanders hin. Das läßt sich regeln, denn genug Auslauf habe ich ja grundsätzlich zur Verfügung.
    Wie groß sollte die Wasserwanne sein ? Reicht später dann der Bach aus oder sollten sie immer auch eine eingebuddelte Wasserwanne haben ?

    dehöhner

  9. #9
    Avatar von Philipp G.
    Registriert seit
    19.03.2008
    PLZ
    7****
    Beiträge
    2.965

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Ich denke wenn sie immer zugang zum bach haben dann nist der bach optimal.
    Nur würde ich am anfang imer nur eingezäunt laufen lassen weil sie wirklich abhauen.Ich hatte auch mal ein päärchen...nach 2 tagen wars weg ich hbas dann mal noch an nem fluss gesehen aber...das wars^^
    die wanne über den winter sollte so denk mal n qm oder n bissle größer haben.

    mfg Phil
    Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.


    Aristoteles

  10. #10
    Avatar von dehöhner
    Registriert seit
    25.04.2005
    Land
    niedersachsen
    Beiträge
    6.053
    Themenstarter

    RE: Eingewöhnung Smaragdenten

    Habe so schwarze große runde Wannen, die sind noch vom Vorbesitzer. Die kann ich nehmen. Müssen sie eingebuddelt werden oder ist es auch möglich sie aufzustellen, wenn man eine Treppe dran stellt ?

    dehöhner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken haltung
    Von fabian85 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 20:15
  2. Suche Smaragdenten :)
    Von Carina im Forum Enten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 11:43
  3. Wie lange brüten Smaragdenten?
    Von amidana im Forum Enten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 11:00
  4. wachtel Haltung
    Von Benedikt im Forum Wachteln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 13:43
  5. Smaragdenten im Strassenverkehr
    Von yossy im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 09:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •