Umfrageergebnis anzeigen: Welche LEGEhenne darf leben?

Teilnehmer
128. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Sie werden niemals geschlachtet, außer in aussichtslosen Krankheitsfällen/Verletzungen (bzw. wird eingeschläfert)

    73 57,03%
  • Sie werden geschlachtet, wenn sie keine/wenig Eier legen

    16 12,50%
  • Ältere Legehennen werden geschlachtet

    22 17,19%
  • (potentielle) kranke Legehennen werden geschlachtet

    21 16,41%
  • Legehennen werden gelegentlich geschlachtet

    14 10,94%
  • Legehennen werden oft geschlachtet

    4 3,13%
  • Anderes

    7 5,47%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: Welche LEGEhenne darf leben?

  1. #1
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    7.351
    Blog-Einträge
    4

    Welche LEGEhenne darf leben?

    Hallo Zusammen,

    wäre interessant zu wissen, wie lange hier im HüFo die LEGEHENNEN (egal, ob Zwienutzungshuhn oder nicht) leben dürfen. Es geht explizit nicht um die Masttiere, die zu diesem Zweck angeschafft/gezüchtet werden.

    Schlachtet ihr nie die Legehennen und sie dürfen bei euch steinalt werden, egal ob sie legen, oder nicht? Die Schlachtung in aussichtslosen Krankheitsfällen ist hier nicht gemeint, weil ungewollt.

    Oder wie macht ihr das?

    Bin gespannt auf das Ergebnis. Wenn etwas fehlt, einfach "anders" ankreuzen und wäre toll, wenn ihr das erläutern könntet. Mehrfachauswahl ist möglich, Umfrage ist anonym.

    Danke euch!
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,1 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    3.682
    Ich hab jetzt einfach mal Anderes angekreuzt. Ich habe mir extra eine Rasse für Eier und Fleisch ausgesucht, die auch noch selbst brütet. Wenn ich nicht das Glück habe, das alle Küken Hähne werden , dann wird es nicht ausbleiben das auch Hennen dann und wann geschlachtet werden und Platz für ihre Töchter machen.
    1.6 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (Schlupftag 18.03.2017), 0.1 Brahma gelb-schwarz-columbia (aus 2017), 6 Orpington-Küken vom 29.06. + 3 verfressene Fleischhühner vom 21.07.

  3. #3
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    7.351
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt einfach mal Anderes angekreuzt. Ich habe mir extra eine Rasse für Eier und Fleisch ausgesucht, die auch noch selbst brütet. Wenn ich nicht das Glück habe, das alle Küken Hähne werden , dann wird es nicht ausbleiben das auch Hennen dann und wann geschlachtet werden und Platz für ihre Töchter machen.
    Oh, ich habe extra geschrieben:
    (egal, ob Zwienutzungshuhn oder nicht)
    Aber macht nichts, danke, dass Du es erläutert hast.
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,1 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  4. #4
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.288
    Legehennen werden bei mir maximal zwei Jahre gehalten, dann werden sie Suppenhuhn. Nur super Glucken bleiben drei oder vier Jahre.
    4,9 Marans, 1,4 Araucana, 0,3 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,6 Hybriden, 0,1 div. Mixe, 0,2 Blumenhühner 0,1 Orpington

  5. #5
    dreadhead Avatar von Brutlust
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Leimen
    PLZ
    69181
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.278
    ich habe anderes angekreuzt:
    - manche Hennen arbeiten sich zum Liebling hoch oder ich finde sie aus anderen Gründen als was besonderes -> dann dürfen sie bleiben bis zum bitteren Ende
    - für mich nicht so "wertvolle" Hennen werden abgeben
    - der Rest der verbliebenden nicht so "wertvollen" Hennen werden der Küche zugeführt

    faktisch beschränkt es sich bei mir fast komplett auf Punkt 1 oder 2

  6. #6
    Avatar von Susanne
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    76...
    Land
    Baden- Württemberg
    Beiträge
    4.700
    Bei mir wird nie was geschlachtet, ist ein Tier krank, wird es eingeschläfert.

  7. #7
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    7.351
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Bei mir wird nie was geschlachtet, ist ein Tier krank, wird es eingeschläfert.
    Ich habe gerade die Moderation gleich gebeten, im 1. Punkt zusätzlich "wird eingeschläfert" dazuzuschreiben, damit es keine Missverständnisse gibt.
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,1 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  8. #8
    Avatar von Susanne
    Registriert seit
    15.02.2005
    PLZ
    76...
    Land
    Baden- Württemberg
    Beiträge
    4.700
    Dann müsste mein Kreuz dorthin. Natürlich nur, wenn das Tier unheilbar krank ist, sonst wird behandelt.

  9. #9
    Esoterikerin Avatar von Roksi
    Registriert seit
    02.12.2014
    Ort
    Hannover
    PLZ
    3044*
    Land
    DE
    Beiträge
    7.351
    Blog-Einträge
    4
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen
    Dann müsste mein Kreuz dorthin. Natürlich nur, wenn das Tier unheilbar krank ist, sonst wird behandelt.
    Ja, ich habe "unheilbar" vom Sinn her mit "aussichtslos" im 1. Punkt abgedeckt.

    Allerdings "eingeschläfert" fehlt da natürlich, hast Du recht!
    Lieben Gruß, Roksi
    1,1 Maxi Homo Sapiens 2,2 Mini Homo Sapiens 1,1 Felis silvestris f. catus
    0,1 Araucana, 0,1 New Hampshire, 0,1 Amrock, 0,1 Pawlowskaja, 0,3 Cream Legbar-Lohman Mixe; 0,1 Marans; 0,1 Lakenfelder

  10. #10
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    8.446
    Also ich habe eine Henne einschläfern müssen wegen einer Knochenerkrankung, drei Hennen wurden wegen Eierfresserei geschlachtet.

    Ansonsten dürfen die bei mir leben. Die Ältesten sind jetzt im 5.Jahr, fit, legen gar nicht mal schlecht und sind mir sehr ans Herz gewachsen..

    Hier meine Lieblingshenne, sie gehört zu den ersten, die hier geschlüpft sind:

    **Es gibt keine Schlummertaste an einem Huhn, das Frühstück will...**

    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,20 New Hampshire dazu Pferd, Katze und Bienen ...

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer darf wo welche Fallen stellen? Ergänzung zur Rechtsprechung.
    Von Putin15 im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 01:45
  2. Wer darf wo welche Fallen stellen?
    Von ***altsteirer*** im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 07:26
  3. Welche Rassen darf eine Oprington Henne ausbrüten?
    Von Sabrina1012 im Forum Das Brutei
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 18:55
  4. welche Krabbeltiere leben auf meinem Huhn?
    Von Christine im Forum Parasiten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 18:40
  5. welche rassen legehenne fliegen nicht
    Von harzer32 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 15:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •