Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Hobbyzucht

  1. #1
    Avatar von Eierdiebe
    Registriert seit
    06.06.2014
    PLZ
    82
    Land
    Bayern
    Beiträge
    47

    Hobbyzucht

    Bis zu welcher Anzahl an Hühnern ist es eine Hobbyhaltung? Gibt es Unterschiede für die Bundesländer?

  2. #2

    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    thüringen
    Beiträge
    290
    Ich glaube alles unter 350 Hühnern zählt als Hobby zucht, doch sobald es an den regelmäßigen verkauf geht , gibts da andere vorschriften, setze mich damit auch gerade auseinander, sind gerade dabei unseren hof als Nutztierarche anzumelden und wollen dann eiegentlich Eier und Hühner verkaufen, bin aber noch nicht ganz fertig mit dem durchfosten der Vorschriften bezüglich der anmeldung ect.
    1,6 Sundheimer/1,5 Mechelner, ca. 22 Bunt gemischte Hühner
    1,2 u. 1,1 Pommerngänse / 1,2 Toulouser
    0,3 Beagle/0,1 Altdeutscher Schäferhund0,2 Pferde
    und da sagt noch einer..... das Leben ist (k)ein Ponyhof!

  3. #3
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.295
    Hobbyhaltung als solche gibt es beim Gesetzgeber nicht.
    Entscheidend ist in welchem Zusammenhang du das wissen möchtest?

    steuerlich: solange du deine Eier unsortiert, ungestempelt, ab Hof ohne Angabe von Gewichts und Güteklasse verkaufst und die Ausgaben nicht steuerlich geltend machst interessiert das Eiergeld das Finanzamt nicht.

    meldepflicht: Hühner sind generell meldepflichtig; man benötigt eine landwirtschaftliche Betriebsnummer (Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten), ebenso müssen sie beim Landratsamt gemeldet werden. Außerdem müssen sie bei der Tierseuchenkasse angemeldet sein.

    Sobald du mehr als 350 Legehennen hältst wirds dann amtlich, denn dann ist der Betrieb Registrierungspflichtig.
    Das bist du aber auch schon bei weniger Hühnern wenn du die Eier am Markt oder beim Bäcker/Metzger anbieten möchtest oder die Eier sortierst, stempelst oder mit Angabe von Gewichtsklasse (M, L, XL) und/oder Güteklasse verkaufst.
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  4. #4
    Avatar von Eierdiebe
    Registriert seit
    06.06.2014
    PLZ
    82
    Land
    Bayern
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Angemeldet sind sie, bei allen Stellen die notwendig sind.
    Geimpft natürlich auch.
    Es ging mir nur um den gelegentlichen Verkauf von Eiern und um die Kennzeichnung.

  5. #5
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.295
    Wie gesagt, solange du die Eier nicht sortierst oder stempelst ist das in Ordnung.
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  6. #6

    Registriert seit
    09.05.2017
    PLZ
    73
    Beiträge
    281
    Majorlo, warum ist das sortieren so relevant als Kriterium? Weißt du das zufällig?

  7. #7
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.295
    Hab ich mich auch immer gefragt, aber leider keine Ahnung, sorry.
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  8. #8
    Avatar von Eierdiebe
    Registriert seit
    06.06.2014
    PLZ
    82
    Land
    Bayern
    Beiträge
    47
    Themenstarter
    Das Datum darf nicht gestempelt werden?

  9. #9
    Selbermachenmüsser
    Registriert seit
    09.03.2015
    PLZ
    97
    Land
    Franggn
    Beiträge
    2.295
    Da bin ich mir nicht sicher, doch ich mache das auch.
    So weit ich weiß geht es um einen Erzeugerstempel mit Herkunftskennzeichnung.
    Phantasiestempel und Datum ist meines Wissens in Ordnung.
    Grüße Chris

    "Wu de Hasen Hoosen hessn unn de Hosen Huusen hessn, do si me derhämm!"

    1,10,1 Marans bk | 0,7,3 Marans sk | 0,3 Marans splash | 0,9 Hybriden | 2,15 japanische Legewachteln

  10. #10
    Avatar von Wurli
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    A-4***
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.178
    Mehr aus Wachtelhausen, dem Land der Riesin und Giftzwerge https://manus-wachtelei.blogspot.co.at/
    Einige Küken & Angora-Kaninchen suchen ne neue Bleibe

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstieg in die Hobbyzucht - Fragen
    Von Preppy im Forum Gänse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 10:06
  2. Hobbyzucht
    Von Caro13 im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 15:13
  3. hobbyzucht-wie beginnt man?
    Von Caro13 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 22:12
  4. Hobbyzucht nächstes Jahr - ist das dann Inzucht?
    Von Drachenreiter im Forum Züchterecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 16:00
  5. Impfen bei Hobbyzucht?
    Von Juergen Frahm im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 16:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •