Umfrageergebnis anzeigen: Welche Aussagen treffen zu?

Teilnehmer
49. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bei der Wirkung der Homöopathie handelt es sich höchstens um Placeboeffekte.

    16 32,65%
  • Bei der Wirkung der Homöopathie handelt es sich um mehr als reine Placeboeffekte.

    27 55,10%
  • Es kann sinnvoll sein, zur Behandlung von Hühnern Geld für homöopathische Mittel auszugeben.

    27 55,10%
  • Es scheint mir nicht sinnvoll, zur Behandlung von Hühnern Geld für homöopathische Mittel auszugeben.

    10 20,41%
  • Mit ist bekannt, wie homöopathische Mittel hergestellt werden.

    39 79,59%
  • Mit ist nicht bekannt, wie homöopathische Mittel hergestellt werden.

    3 6,12%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 94 von 94

Thema: Homöopathie

  1. #91

    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    4
    Da fehlen Wörter.
    ich weiss leider nicht warum und auch nicht wie ich es ändern kann.
    Bei den 2 komischen Sätzen fehlt jeweils das Wort : Kokzidiose

    sorry

  2. #92

    Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    4
    K o k z i d i o s e

  3. #93

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.521
    Themenstarter
    ... ich fand die Pro- und Kontra-Diskussion sehr fair und erhellend. Auch wenn ich persönlich dadurch kein Anhänger der Homöopathie geworden bin, respektiere ich jede Haltung in dem Wissen, dass ich mich in meiner Haltung täuschen könnte.
    Einen interessanten Homöopathie-kritischen Artikel, den ich gerade gefunden habe, verlinkte ich für andere Interessierte hier noch:
    http://www.spektrum.de/news/denkfehl...pathie/1499429
    Interessant fand ich darin besonders den dort beschriebenen sog. Bestätigungsfehler. Ein psychologischer Effekt, der auch andere gruppendynamischen Prozesse erklären könnte, und dessen Kenntnis einem vielleicht auch allgemein zu einem fairen Verhalten anderen gegenüber verhelfen könnte.
    Außerdem wird hier darauf eingegangen, warum auch Kinder und Tiere von Placeboeffekten profitieren könnten, obwohl sie die versprochene Wirkung eines Medikaments nicht kennen.
    Auch der Zusammenhang zwischen Irrtumswahrscheinlichkeit und Verlässlichkeit von Studien wird hier ganz gut beschrieben: Aufgrund der Irrtumswahrscheinlichkeit ist zu erwarten, dass unter einer gewissen Anzahl von korrekt durchgeführten Studien sowohl Belege für pro als auch für kontra auftauchen. Es lohnt also genau hinzuschauen und statistische und psychologische Faktoren zu beachten.

    Respektvolle Grüsse
    Oliver
    Geändert von Oliver S. (05.02.2018 um 18:17 Uhr)

  4. #94

    Registriert seit
    06.08.2009
    Land
    Brandenburg
    Beiträge
    1.246
    Danke für das Verlinken der Studie Oliver, sehr interessant.
    LG Mietze

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Homöopathie
    Von Sibille1967 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 19:09
  2. Homöopathie für Hühner?!
    Von nati04 im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 02:09
  3. homöopathie bringt was?
    Von bedar im Forum Umfragen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 15:21
  4. Homöopathie: Rebhuhnknochen
    Von hurgh im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 20:50
  5. Homöopathie bei Glucke?
    Von Heupferdchen im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 15:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •