Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Welche Nesteinstreu benutzt ihr?

  1. #21

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.524
    Ich habe auch Heu im Nest und das wird gedreht,gewendet,sortiert...bis es passt
    Strohmehl hätte ich auch, aber das ich das fürs Nest nehmen könnte, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
    Das könnte Huhn ja gar nicht so toll sortiern

  2. #22
    Avatar von Putin15
    Registriert seit
    04.01.2015
    Ort
    Nur 12km von Magdeburg
    PLZ
    39175
    Land
    Deutschland/ (Sachsen-Anhalt = Absurdistan)
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von PPP Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch Sybille...
    @putin: das mit dem beim Legen dabei sein um feuchte Eier zu vermeiden, habe ich nicht verstanden. Wie ist das gemeint?
    (Sorry...bin grad fast 2 Std geschwommen und total groggy - auch im Kopf)

    Ich hatte geschrieben:
    Wegen der mitunter fechten Eier: Du musst nur rechtzeitig beim Legen dabei sein. ... bevor die Eier trocken sind.

    Gemeint ist: grade frisch gelegte Eier können feucht sein. Allerdings trocknen diese Exemplare sehr schnell.

    lieben Gruß aus dem schönen Fläming

    Bernd Wolff

    http://www.zwerg-huehner.de
    http://www.vogelgrippe-eu.de
    "0,1 Ehefrau 2,1 Kinder 0,2 Enkelkinder 2,0 Katzen 0,1 Labrador - Zwerg Sundheimer - Zwerg Welsumer - Zwerg Bielefelder - Zwerg Marans - Zwerg Wyandotten"
    Stall ist fertig, Kaltscharraum ist fertig, Auslaufumzäunung ist fertig.

  3. #23
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    4.217
    Themenstarter
    Ahhhhhh......jetzt fällt der Groschen! Danke!
    Liebe Grüße,Natimit Laufis:Pablo und Pepita...
    , Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"RdHs "Pena" und "Pluma"....und Patron im Herzen

  4. #24
    Avatar von Kadel
    Registriert seit
    20.12.2013
    PLZ
    12xxx
    Beiträge
    166
    Hallo, ich habe Teppichreste in den Nestern und darauf ein paar Hobelspäne.
    Die Hühner scharren bei mir so lange, bis fast nichts mehr in den Nestern bleibt. Ohne Teppich hatte ich oft Knickeier.
    Gruß
    Kathrin

  5. #25
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    9.809
    Ich habe Heu in den Nestern und tausche das wöchentlich aus.
    @PPP
    Der Unterschied zwischen Heu und Stroh ist fix erklärt:
    "Sag so schnell es geht 3 x getrocknetes Gras:

    Heu, Heu, Heu"
    Stroh ist aus Getreidehalmen.
    Liebe Grüße- Nic und die bunte Truppe

    https://www.aktionsbuendnis-vogelfrei.com/

  6. #26
    Avatar von rhabarber
    Registriert seit
    08.03.2015
    PLZ
    25
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    173
    Ich habe auch Heu im Nest. Nur anscheinend kam ich das nicht richtig reinfüllen, die Damen müssen das immer noch sehr ausgiebig nachbearbeiten.
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Stroh besser sein soll, weil sie das Heu gerne fressen. Meine fressen das Heu nicht und ich finde, Stroh sieht so ungemütlich aus.
    O,2 Zwerg-Wyandotten; 1,2 Rauhaarteckel; 1,0 Beagle

  7. #27

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    1.524
    gefressen wirds auch ab und zu aber auch geordnet
    Stroh ist halt ein guter Ort für Milben...

  8. #28
    Avatar von Eierdiebe
    Registriert seit
    06.06.2014
    PLZ
    82
    Land
    Bayern
    Beiträge
    47
    Ich hab Stroh. Regelmäßig gewechselt und nach gepudert geht das. Da ist kein Milbenalarm.

  9. #29
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    4.217
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    Ich habe Heu in den Nestern und tausche das wöchentlich aus.
    @PPP
    Der Unterschied zwischen Heu und Stroh ist fix erklärt:
    "Sag so schnell es geht 3 x getrocknetes Gras:

    Heu, Heu, Heu"
    Stroh ist aus Getreidehalmen.
    Super Eselsbrücke!
    Danke!
    Liebe Grüße,Natimit Laufis:Pablo und Pepita...
    , Marans "Morena", Bresse "Guapa", Araucana "NoHay",Bielefelder "Campina", Orpi "Esperanza", Barnevelder "Gitana", Bresse/Mechelner/Jersey G.-Mix "Feliz"RdHs "Pena" und "Pluma"....und Patron im Herzen

  10. #30

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    1.508
    ... ich nehme inzwischen eine Mischung aus Hanfstroh (das ist nicht hohl wie echtes Stroh und daher nicht so einladend für Milben) und trockenem relativ stark zerkleinertem Rindenmulch dass bei uns als Kleintierstreu angeboten wird. Diese Kombination hat den Vorteil, dass es aufgrund seiner Schwere nicht an feucht gelegten Eierschalen klebt.
    Ich habe das Gefühl, dass ich mir mit echtem Stroh letzen Sommer Milben eingehandelt habe.

    LG Oliver

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Halbmaske benutzt ihr im Stall ?
    Von Rudelmaus im Forum Dies und Das
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 05:13
  2. Nesteinstreu
    Von Caecilie im Forum Innenausbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 13:34
  3. Während des Brütens Nesteinstreu ändern?
    Von adda-andy im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 14:53
  4. Welchen Hygrometer benutzt Ihr?
    Von PaterZwieback im Forum Kunstbrut
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 13:36
  5. welche Messer benutzt ihr
    Von Leh im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 18:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •