Umfrageergebnis anzeigen: Welche Rolle Spielt Hirse in deiner Ernährung?

Teilnehmer
26. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich kenne keine Gerichte mit Hirse.

    9 34,62%
  • Ich kenne Gerichte mit Hirse, mag sie aber nicht.

    3 11,54%
  • Ich kenne Gerichte mit Hirse und esse sie (gelegentlich oder regelmässig) auch gern.

    14 53,85%
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Kannst du ein Rezept mit Hirse für Menschen empfehlen?

  1. #41
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    11.743
    Ach ja, das erinnert mich an meine Hirseböller - lieblich/herzhaft.

    Hirse kochen. Wurzeln, Rote Bete, Kohlrabi schrappen (kleine dünne Streifen). Lauch, Gurke, etc. kleinschneiden. Ein paar kleingehackte Nüsse - egal welche. Zwiebeln und Nüsse etwas anrösten, dann das zerkleinerte Gemüse dazu, etwas anrösten. Bissi Gemüsebrühe anrühren und mit reinkippen, ein paar Erbsen und Linsen, wenn grad vorhanden ein paar Kichererbsen mit weichsieden, gern auch Paprika und Tomätchen, etc. Ein wenig Ingwer mit hineinreiben, und ganz wichtig: Eine gute Menge Weinbeeren oder Sultaninen kurz mitköcheln. Wer mag, auch etwas Kokosraspel mit hinein. Gewürze nach belieben. Ich nehme gern Majoran, Basilikum, Rosmarin, Koriander, Pfeffer, Kreuzkümmel, Salz. Ganz zum Schluß in die noch heiße Pfanne eine klein geschnittene Knofizehe. Wenn fertig, etwas abkühlen lassen, ein trockenes Brötchen zerbröseln oder Brösel aus der Packung dazu. Ein klein wenig MEhl oder Stärke.

    Die Masse mit der Hirse vermanschen, reichlich Petersilie dazu, und nach Geschmack ordentlich Currypulver und was einem noch so gerade einfällt oder passend vorhanden ist. Dann Pfanne mit heißem Kokosöl und kleine Frikandellen formen und braten - sachte Wir lieben es zu allen Gelegenheiten. Gemeinsamer Fußballabend, Reiseproviant, etc.

    Hülsenfrüchte habe ich immer schon vorher weichgekocht. Nur TK-Erbsen schmeiße ich mit in die Brühe.
    LG, Saatkrähe

    1.16 Bassetten ZVorwerk <Mixe 0.2 Wyandotten 0.3 Zw-Marans 0.7 Araucana 2.2 C.Legbar 0.5 Marans 0.2 Marans-Wels.-Mix 0.3 Australorps 0.5 Vorwerk






  2. #42

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.563
    Themenstarter
    ... nachdem ich nun seit ein paar Wochen Hirse in mein Müsli integriert habe, bin ich auf etwas gestoßen, was Hirse sehr ähnlich sieht und auch so zubereitet werden kann, was aber offensichtlich noch reicher an wünschenswerten Inhaltsstoffen zu sei scheint: Quinoa.
    Ich denke, alles was hier mit Hirse besprochen wurde müsste auch mit Quinoa funktionieren. Hat damit denn schon jemand erfahrungen?
    Wer englisch kann, kann hier einen kleinen Eindruck gewinnen:

    LG Oliver

  3. #43
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    PLZ
    840..
    Land
    LKR LA
    Beiträge
    429
    Quinoa gibts bei uns immer wieder mal als Belage zu Kurzgebratenem.
    Zwiebeln andünsten, Quinoa dazu, mit Brühe aufgießen. Sobald die Brühe aufkocht zurückschalten und ausquellen lassen. So hab ich das vor Jahren mal auf nem "Afrikamarkt" gesagt bekommen, als ich ein Pakerl zum ausprobieren kaufte.
    in unserem Garten leben die Laufenten Kalle und Billie, sowie die Warzente Heidi mit 12 Liewerl

  4. #44
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    10.495
    @Oliver
    Du kannst auch mal Amaranth probieren:
    http://www.amaranth.info/kochen-zubereitung-poppen.html
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  5. #45

    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1.563
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Nicolina Beitrag anzeigen
    @Oliver
    Du kannst auch mal Amaranth probieren:
    http://www.amaranth.info/kochen-zubereitung-poppen.html
    Danke für den Tipp. Das mit dem Amaranth werde ich auch mal probieren, wenn ich ihn irgendwo sehe.
    LG Oliver

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 12:02
  2. Hirse als Hühnerfutter?
    Von Michael2807 im Forum Spezialfutter
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 16:51
  3. schwarze hirse
    Von cimicifuga im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 13:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •