Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233
Ergebnis 321 bis 326 von 326

Thema: Vogelgrippe 2018 was kommt auf uns zu

  1. #321
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.022
    Themenstarter
    Potential Inputs:
    Wildvogeleintrag nur eine Möglichkeit.
    http://www.poultryworld.net/Health/P...uenza-267547E/

    Die Bilder zum Artikel stammen von Aviagen, einer Firma die Verflechtungen zu Wesjohann zeigt...., wendet man sich vom FLI ab?!
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  2. #322
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.022
    Themenstarter
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  3. #323
    Avatar von Floyd
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Im Osten, da wo die Sonne aufgeht
    Land
    Slowakei
    Beiträge
    6.903
    Huhnihunde Bulgarien:
    Viele tote Vögel gefunden. Erfroren oder AI?
    Vor einigen Wochen wurden schon mal viele tote Vögel entdeckt. Ornithologen gingen damals davon aus, dass die Tiere erfroren waren. Auch diesmal soll es sich um Kältetod handeln. Die Untersuchungsergebnisse werden in einigen Tagen erwartet.
    Dort steht nicht um welche Vögel es sich handelt, ich kann keine Infos darüber finden.


    Schaut mal, was sich im März in Bulgarien und Ungarn abgespielt hat:


    Dieser Bericht stammt von Claudia V Kreuzer
    Sie hat auch die Fotos bei FB eingestellt.

    DANKE �� ihr lieben Menschen in Bulgarien und in Ungarn!
    In weiten Teilen dort sind mitten im großen Frühlingszug Millionen Zugvögel gestrandet. Dort kam es zu extremem Eisregen und Schneefall. Die großen Störche hatten keine Chance weiterzukommen. Die, die grad über / in dieser Region waren, wurden regelrecht am Boden „festgetackert“. Ihre Federn vereisten, durch den langen Zug aus Afrika geschwächt fanden sie auf vereistem Boden keine Nahrung. Etliche Vögel schafften es nicht zu überleben. Naturschutzorganisationen, Zeitungen, örtliche TV- und Radiostationen berichteten und baten die Tiere möglichst zu füttern. Die meisten wären viel zu schwach, um sich auch nur zu Fuß zu entfernen, geschweige denn zu fliegen. Unter den Bauern und der Landbevölkerung läuft gerade in diesem Moment eine riesige Welle der Hilfsbereitschaft. Hackfleisch und Fische werden zu den Vogelschwärmen gebracht, vereiste Vögel, die auf den Höfen und in den Dörfern lagen oder vereist standen wurden nach drinnen gebracht und „aufgetaut“.
    Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Wer nicht füttern kann (aus Geldmangel) hilft aufzutauen (am Ofen!), Leute fahren auf Felder und Auenlandschaften, um Störche zu retten......


    32323358rl.jpg

    32323359zi.jpg


    32323360dn.jpg

    32323361hv.jpg

    Und wir warten ganz verzweifelt auf unsere Störche.

    LG Floyd
    Geändert von Floyd (06.04.2018 um 19:53 Uhr)
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. A.Einstein
    aktionsbuendnis-vogelfrei.de

  4. #324
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.022
    Themenstarter
    Danke Floyd für diese beeindruckenden Bilder! Ich hoffe eure Störche kommen bald gesund und wohlbehalten bei euch an! Leider habe ich zu den Totfunden in Bulgarien nichts mehr finden können.
    Lediglich der bereits gemeldete AI Ausbruch in der Entenfarm/Bulgarien.

    Derweil geht es auch in anderen Teilen der Welt leider weiter.

    China:
    Provinz Shanxi, H7N9 positiv. Laut OIE handelt es sich um eine "Backyard"-Haltung? Zu Beginn des Ausbruchs waren von 812 Hühnern, 699 gestorben. Die restlichen 5675 Tiere wurden gekeult.
    Bei den Zahlen kann man sich dann vorstellen, wieviele Tiere in einer Massenhaltung vegetieren.

    http://www.oie.int/wahis_2/public/wa...reportid=26385

    Irak:
    Zwei neue Ausbrüche H5N8.

    http://www.oie.int/wahis_2/public/wa...reportid=26362

    Nigeria:
    Kamerun verstärkt die Grenzkontrollen nach Vogelgrippeausbruch in Nigeria?!

    https://www.journalducameroun.com/en...rder-security/
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  5. #325
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.022
    Themenstarter
    Indonesien:
    Vogelgrippeausbruch auf Sumatra.

    http://m.republika.co.id/berita/nasi...-rejang-lebong
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  6. #326
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.022
    Themenstarter
    Hongkong:
    Toter Wildvogel positiv auf H5N6 getestet. Ziervogelgeschäfte und Ziervogelhalter werden genauso wie Halter von Tauben aufgerufen die Hygienemaßnahmen zu beachten.

    https://www.globalmeatnews.com/Artic...u-confirmation

    In Saudi Arabien geht es, wie man dem o.a. Artikel entnehmen kann, leider auch ohne Pause weiter.

    Iran:
    Seit Beginn des neuen Jahres im Iran sind 13 Geflügelhaltungen von AI betroffen.

    https://financialtribune.com/article...break-persists
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

Seite 33 von 33 ErsteErste ... 232930313233

Ähnliche Themen

  1. Vogelgrippe 2017- was kommt auf uns zu
    Von Nicolina im Forum Vogelgrippe (Geflügelpest - Aviäre Influenza)
    Antworten: 525
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 07:55
  2. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 18:10
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.12.2016, 22:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •