Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 92

Thema: Kollektives Brüten 2018

  1. #41
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    540
    Ich habe schon Maran Hennen und 2 Hähne, aber: die Maran die ich als Tiere gekauft habe, haben bei der Anlieferung super Eier gelegt: 75-87 gr. Auf der Maran -skala 7-8 Einfach super, nun die wollen bei mir einfach keine Eier legen.
    Ich habe auch BE bei einem Züchter in Deutschland gekauft - letztes Jahr. Die fangen an die Eier zu legen und die sind nicht schlecht, aber die fangen an bei 55 gr. Nun ich habe gelesen, dass die echten Maran mit 26 Wochen bei 60gr, Eiergewicht anfangen sollen zu legen und nomalle Eier mit dem Gewicht 65-75 gr. sein sollen. Das hört sich für mich sehr gut an.
    Ich habe Größzüchter mit Tieren die besondere Anszeichnungen über Jahre bekommen haben in Frankreich angeschrieben und auch den Französischen Maranclub und Maransyndikat und von den Maranclub Mitgliedern mit Auszeichnungen habe ich die BE mir besorgt. Ich verkaufe auch die BE also die Eltern müssen wirklich den besten Standart und Voausetzungen haben. Wenn die BE ankommen werde ich alles berichten.

    Übrigens bei mir im Wo.zi und Kükenzimmer laufen Küken und die Vorgänge von den sind schon fast alle verkauft, also die im Brüter das ist meine 3-te Brütung in diesem Jahr.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in diesem Jahr - im Vergleich zum letzten die Küken sehr schön schlupfen. Sehr gleichmässig und so wie ich dass sehen kann durch Kennfarbigkeit bei Cream Legbar es sind gut 70-80% Hennen und sehr weinige Hähne. Ich hatte auch im Letzten Jahr 70% Hennen also es liegt vielleicht auch an den Genen- denke ich.
    Hat schon jemand diese Erfahrungen in diesem Jahr gemacht?

  2. #42

    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Ellerhoop
    PLZ
    25373
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    586
    Die Marans mit "s" sollen keine riesen Eier legen. Mindestbrutgewicht 65 g ist ganz normal. Je älter die Henne, desto schwerer die Eier. Kann es sein, dass du schon älteren Hennen gekauft hast und deswegen legen die nicht mehr? Meine Marans haben mit 32 Wochen angefangen mit 60 g. Die Eier Farbe kann sehr dunkel sein, aber die Nachkommen werden nicht unbedingt die gleiche oder dunkele Farbe legen. Das sagt jeder vernünftige zuechter.

  3. #43
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    457
    Themenstarter
    Zitat Zitat von tosca Beitrag anzeigen
    Ich habe schon Maran Hennen und 2 Hähne...

    ...Wenn die BE ankommen werde ich alles berichten.

    Übrigens bei mir im Wo.zi und Kükenzimmer laufen Küken und die Vorgänge von den sind schon fast alle verkauft, also die im Brüter das ist meine 3-te Brütung in diesem Jahr.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in diesem Jahr - im Vergleich zum letzten die Küken sehr schön schlupfen.
    Da bist Du ja schon voll im Marans-Geschäft! Ich freue mich schon auf weitere Berichte. Bereits die dritte Brut dieses Jahr? Wahnsinn. Wieviele brütest Du denn pro Brut? Dein Kükenzimmer muss ja ziemlich groß sein . Ich hoffe auch, dass die Marans bei mir schlüpfen. Ich wäre ja schon total zufrieden, wenn ich wenigstens ein Hennchen hätte.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  4. #44
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    457
    Themenstarter
    Die zweite Raumkapsel ist bestückt und unterwegs im Küken-Transformations-Universum. Eingelegt habe ich:

    8 Mechelner Putenköpfe
    8 Barbezieux

    Diese beiden Rassen habe ich bei einem gewerblichen Händler bestellt, zum ersten und letzten Mal. Die Barbezieux sollten ein BE-Mindestgewicht von 70g haben. Die BE, die ich erhalten habe, lagen zwischen 49-67g. Also weit unter Mindestgewicht. Die Eier sind z.T. unförmig und eines war wohl blutverschmiert und wurde vor dem Versand gereinigt. Ein Ei war anders beschriftet als die anderen. Habe dann erst mal aussortiert... Ich habe mir eine teure Wundertüte gekauft. Mal sehen, ob da etwas schlüpft. Bin gerade ein bisschen säuerlich.

    Dann noch:

    1 Unbekanntes
    3 eigene Brahma-Bresse/Altsteirer-Mixe

    Die beiden King Suro machen in den kommenden drei Wochen wahrscheinlich ein Wettrennen
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  5. #45
    Avatar von Flugfux
    Registriert seit
    20.11.2017
    Ort
    Paderborn
    PLZ
    33098
    Land
    Deutschland - NRW
    Beiträge
    25
    Hey Ho,


    nun geht es los bei mir. Die Wendehorden sind bestückt und der Brüter läuft. Ich hoffe so sehr, dass da auch was kleines Flauschiges das Licht meines Zimmers erblickt.

    Brüter ist bestückt 2 2018-01-11 at 19.31.25.jpeg

    Eingelegt sind 12 Blumenhuhneier*, 12 Cream Legbar-Eier* und noch mal 14 gemischte Eier von allen möglichen Hühnern (Mädels: Legehybriden, Haushuhn, Vorwerk, Deutsches Buschhuhn, Grünleger, wilde Mixe; Kerle: Buschhuhn, Buschhuhn-Mix, Zwerg-Brahma-Mix, Zwerg-Italiener-Mix und irgendwas großes Weißes), die bei uns so durcheinanderlaufen...

    Brüter ist bestückt 2018-01-11 at 19.27.00.jpeg

    Dass unsere Eier sehr unterschiedlich aussehen, bin ich ja gewöhnt. Wir haben ja auch sehr unterschiedliche Hühner durcheinanderwuseln. Aber auch die bestellten Eier sind auffällig unterschiedlich innerhalb der Rasse. Mmmmhhhh

    Brüter läuft 2018-01-11 at 19.31.25.jpeg

    Es wird also spannend, was da schlüpft, falls da was schlüpft.


    Drückt mir die Flügel!


    Euer Flugfux


    *Bestellt im Internet.

  6. #46
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    540
    das ist doch schön wenn die Eier bunt unterschiedlich sind und nicht Supermarkt ähnlich!

    Ich drücke Dir die Daumen.

  7. #47
    Avatar von tosca
    Registriert seit
    13.06.2008
    PLZ
    91xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    540
    Zitat Zitat von mistkratzerli Beitrag anzeigen
    Da bist Du ja schon voll im Marans-Geschäft! Ich freue mich schon auf weitere Berichte. Bereits die dritte Brut dieses Jahr? Wahnsinn. Wieviele brütest Du denn pro Brut? Dein Kükenzimmer muss ja ziemlich groß sein . Ich hoffe auch, dass die Marans bei mir schlüpfen. Ich wäre ja schon total zufrieden, wenn ich wenigstens ein Hennchen hätte.
    Hallo mistkratzerli,
    es wird bei Dir bestimmt auch das Haus voll Küken werden. Du hast ja den Brüter voll - und es macht alles einen ganz guten Eindruck.
    Ich brüter Bresse, Cou nu, schwedisch Isbar, Cream Legbar und Cream Lagbar lavende. Maran werden gebrütet wenn ich die in Frankreich bestellten BE bekomme.
    langsam denke doch immer intensiver daran mich auf den Weg zu machn um mir frisches Blut aus den Selektionscenter zu holen insb. dass meine Bresse und Cou nu schon aus Frankreich kommen.

  8. #48
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    457
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Flugfux Beitrag anzeigen
    Hey Ho,

    Dass unsere Eier sehr unterschiedlich aussehen, bin ich ja gewöhnt. Wir haben ja auch sehr unterschiedliche Hühner durcheinanderwuseln. Aber auch die bestellten Eier sind auffällig unterschiedlich innerhalb der Rasse. Mmmmhhhh

    Es wird also spannend, was da schlüpft, falls da was schlüpft.
    Hallo Flugfux. Ja, ich habe auch gestaunt, als ich das Paket geöffnet hatte. Da wird schon etwas schlüpfen, keine Sorge!


    Zitat Zitat von tosca Beitrag anzeigen
    Hallo mistkratzerli,
    es wird bei Dir bestimmt auch das Haus voll Küken werden.
    Habe gerade Kopfkino, wie das aussehen würde .
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  9. #49
    Avatar von mistkratzerli
    Registriert seit
    06.11.2013
    PLZ
    79...
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    457
    Themenstarter
    Heute habe ich den Schlafraum des Kükenheims so gut wie fertig gestellt es fehlt noch ein bisschen Finetuning, aber ich habe ja noch Zeit. So sieht das jetzt aus:





    Vorne rechts ist die Wärmeplatte aufgehängt und es gibt einen Zugang mit Türchen, darunter ein Stück Laminat. Das kann man ganz einfach herausnehmen, zum putzen sehr praktisch. Das Tüchen ist mit Fliegengitter überzogen. Daneben, das mittlere Teil, ist mit ganz einfach zu öffnenden Klammern befestigt und ebenfalls mit Fliegengitter überzogen. Ganz links, beim schmalen Teil wird es ein Küken-Gängel geben, das zum Turnplatz, zur Wellnesszone und zum Restaurant führen wird.

    Die Kabel werden dann noch besser verlegt und innen drin werde ich untenrum noch Laminat an den Wänden anbringen, zwecks Hygiene. Die OSB-Platte ist übrigens mit einer leicht zu reinigenden Folie überzogen.

    Es fehlen noch die Aufhängungen für Futter und Wasser.

    Die Grundfläche beträgt 150x80, Höhe knapp 1m.

    Hier noch eine Ansicht der Seite:



    Ich habe erst einmal die große Heka-Platte aufgehängt, 50x60. Die Kleine kann ich bei Bedarf noch dazuhängen. Ich habe dabei beachtet, dass die Küken die Möglichkeit haben, nach allen Seiten die Platte zu verlassen, falls es zu eng wird. Falls das falsch ist, wäre ich froh um Hinweise, ich benutze zum ersten Mal Platten.

    Durch die klare Folie, kann ich den ganzen Bereich einsehen. Hier kommt dann noch eine von außen abnehmbare Sichtschutzplatte hin - auch so ein Laminatstück. So sind die Kleinen ungestört und rennen nicht gegen unsichtbare Wände. Vielleicht mache ich auch einen kleinen Vorhang hin, mal sehen, was noch so rumliegt.

    Falls dieser Schlafbereich zu klein werden sollte, je nach Anzahl Küken, kann ich das Schlafzimmer im noch entstehenden Amüsier-Bereich einrichten. Mal sehen.

    Ich könnte auch unter dem Schlafbereich noch eine zweite Ebene einziehen.
    Herzliche Grüsse aus dem Südschwarzwald! https://gluckenglueck.wordpress.com Ich halte Araucana, Brahma, Altsteirer, Breda, Bresse, Ayam Cemani und grosse Seidenhühner.

  10. #50
    Avatar von fuxx-21368
    Registriert seit
    10.07.2017
    Ort
    Dahlenburg
    PLZ
    21368
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    114
    So heute habe ich 20x Mechelner eingelegt. Bin gespannt wie das läuft. waren das 1. Mal BE per Versand. Paket war ok, aber durch DHL ganz schon mitgenommen.
    Viele Grüße

    Andreas
    1,3 Blausperber, 0,2 Grünleger Hybride, 0,0,16 Bielefelder Kennhuhn kennfarbig.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pläne für 2018
    Von Santana im Forum Dies und Das
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 19:10
  2. Kollektives Brüten
    Von mistkratzerli im Forum Kunstbrut
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 30.04.2017, 14:24
  3. Kollektives Hacken eines einzelnen Erpels
    Von Traversan im Forum Enten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 11:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •