Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Thema: Ratten?

  1. #91
    Avatar von Yuddha
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Crazynaddl Beitrag anzeigen
    ,,meine,, Ratten sind alle komplett verschwunden. Das ganze Grundstück ist auf Schlag Rattenfrei.
    Das ging mir hier mehrmals so, blieb aber leider nicht so. Hier in der Gegend gibts schon immer Ratten, aber erst, nachdem ich wieder Hühner hatte, haben sie sich das Grundstück gemerkt. Rundrum gibts gesprengte Reste einer alten preussischen Festung mit Hohlräumen in jeder Größe, was neben der verwilderten Katzenkolonie eben auch ein Edorado für Ratten ist.
    Im Herbst kam die erste Welle Ratten, als wohl alle Grillreste, die die in den umliegenden Schrebergärten dilettierenden "Stadtmenschen" einfach über die Hecke werfen, gefuttert sind. Die kriegten dann "Leckerchen" letzten Herbst und nachdem so anderthalb Pfund weggefuttert waren, blieben die Leckerchen liegen.
    Deren Zugänge zur Voliere zu verschließen, ließ die Viecher lediglich sehr erfindungsreich werden, was das Anlegen neuer solcher betraf. Und bevor sie mir alles unterhöhlen, dachte ich, lass ich sie eben rein. Ich hab dann über den Lieblingszugang im Boden ein langes U-Profil aus Blech gelegt, das grad rumlag, so 20cm breit und 10cm hoch. Das hatte ich an den Enden offen gelassen, aber seit es in dem Hohlraum da drunter "Leckerchen" gab, sah ich in der Videoüberwachung nachts keine einzige Ratte mehr auf den Futterautomat hüpfen.
    Problem war die zweite Welle Ratten, die wohl einfiel, nachdem die von den etwas gewissenhafteren Stadtmenschen wenigstens vergrabenen Grillreste (mitnehmen geht ja garnicht!) ausgegraben und aufgefuttert hatten. Diese Welle hatte ich zu spät bemerkt, und die hatten zum Nachtisch auch noch meine Chilis (nur die roten) gefuttert in zwei Nächten. Die haben sich dann auch nochmal zwei Pfund "Leckerchen" reingetan, und nun fehlt wieder seit 14 Tagen nix mehr. Aber ich traue dem Frieden nicht, und plane nun den "Todesfutterautomat", dessen Konstruktion mir eben in der Badewanne eingefallen war:
    70mm Plexiglasrohr, halben Meter lang mit gestapelten Rattenleckerchen gefüllt, in einen 90°-Abzweig 70er HT-Rohr gesteckt, der bis auf Höhe des Abzweigs von unten mit einer Katzenfutterdose verschlossen ist. Einen 70er Bogen will ich nicht nehmen, weil auf dessen Rundung die Leckerchen vorne rausrutschen könnten.
    Dann können die Ratten gleich beim ersten Besuch unten Leckerchen für Leckerchen rausziehen, und ich sehe gleich von außen (sogar per Videoüberwachung), wenn der Vorrat weniger wird, und ich nachlegen muß.
    Gesendet von meinem Gameboy.

  2. #92
    Avatar von Yuddha
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Crazynaddl Beitrag anzeigen
    ,,meine,, Ratten sind alle komplett verschwunden. Das ganze Grundstück ist auf Schlag Rattenfrei.
    Das ging mir hier mehrmals so, blieb aber leider nicht so. Hier in der Gegend gibts schon immer Ratten, aber erst, nachdem ich wieder Hühner hatte, haben sie sich das Grundstück gemerkt. Rundrum gibts gesprengte Reste einer alten preussischen Festung mit Hohlräumen in jeder Größe, was neben der verwilderten Katzenkolonie eben auch ein Eldorado für Ratten ist. Die Katzen haben übrigens einen Catering-Service, und müssen keine Ratten fressen, außerdem ist deren Hauptstandort 300m weiter, und hier aufs Grundstück dürfen keine, da passt mein Kater auf, und der frisst auch keine Ratten...
    Im Herbst kam die erste Welle Ratten, als wohl alle Grillreste, die die in den umliegenden Schrebergärten dilettierenden "Stadtmenschen" einfach über die Hecke werfen, gefuttert waren. Die kriegten dann "Leckerchen" und nachdem so anderthalb Pfund weggefuttert waren, blieben weitere Leckerchen liegen.
    Deren Zugänge zur Voliere zu verschließen, hatte die Viecher übrigens lediglich sehr erfindungsreich werden lassen, was das Anlegen neuer solcher betraf. Und bevor sie mir alles unterhöhlen, dachte ich, lass ich sie eben rein. Ich hab dann über den Lieblingszugang im Boden ein zwei Meter langes U-Profil aus Blech gelegt, das grad rumlag, so 20cm breit und 10cm hoch im Querschnitt. Das hatte ich an den Enden offen gelassen, aber seit es in dem Hohlraum da drunter "Leckerchen" gab, sah ich in der Videoüberwachung nachts keine einzige Ratte mehr auf den Futterautomat hüpfen.
    Problem war die zweite Welle Ratten, die wohl einfiel, nachdem die von den etwas gewissenhafteren Stadtmenschen wenigstens vergrabenen Grillreste (mitnehmen geht ja garnicht!) ausgegraben und aufgefuttert waren. Diese Welle hatte ich zu spät bemerkt, und die hatten zum Nachtisch auch noch meine ganzen Chilis (aber nur die roten) gefuttert in zwei Nächten. Die haben sich dann auch nochmal zwei Pfund "Leckerchen" reingetan, und nun fehlt wieder seit paar Wochen nix mehr. Aber das Nachschauen ist lästig, und ich traue dem Frieden nicht, und plane nun den "Todesfutterautomat", dessen Konstruktion mir eben in der Badewanne eingefallen war:
    70mm Plexiglasrohr, halben Meter lang mit gestapelten Rattenleckerchen gefüllt, seitlich in einen 90°-Abzweig 70er HT-Rohr gesteckt und aufrecht befestigt, dann können die Ratten gleich beim ersten Besuch unten Leckerchen für Leckerchen rausziehen, und ich sehe gleich von außen (sogar per Videoüberwachung), wenn der Vorrat weniger wird, und ich nachlegen muß. Das ganze so drapiert, dass es nur von unter dem U-Profil zu erreichen ist.

    Weiß übrigens einer, wieso mir bei der Suche nach "Ratten", um diesen Thread zu finden, als erster Treffer "Was koche ich heute" angezeigt wurde?


    ...achja, den angefangenen Beitrag davor bitte löschen, da hatte ich zu früh auf 'Antworten' geklickt, und das Berichtigen hatte dann der Forensoftware zu lange gedauert.
    Gesendet von meinem Gameboy.

  3. #93
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    11.106
    Mit Foto wäre es leichter zu verstehen
    LG, Saatkrähe

    1.16 Bassetten ZVorwerk <Mixe 0.2 Wyandotten 0.3 Zw-Marans 0.7 Araucana 2.2 C.Legbar 0.5 Marans 0.2 Marans-Wels.-Mix 0.3 Australorps 0.5 Vorwerk






  4. #94
    Avatar von Yuddha
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Saatkrähe Beitrag anzeigen
    Mit Foto wäre es leichter zu verstehen
    Das mache ich natürlich noch, wenn das Ding dann fertig ist. Erstmal ist das Plexiglasrohr bestellt.
    Gesendet von meinem Gameboy.

  5. #95
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    11.106
    Klasse, danke
    LG, Saatkrähe

    1.16 Bassetten ZVorwerk <Mixe 0.2 Wyandotten 0.3 Zw-Marans 0.7 Araucana 2.2 C.Legbar 0.5 Marans 0.2 Marans-Wels.-Mix 0.3 Australorps 0.5 Vorwerk






  6. #96
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    4.656
    @Yuddha
    die haben deine Chilis gefuttert? Ich habe gehofft, mit Chilipulver könnte ich sie vertreiben.

  7. #97
    Avatar von Yuddha
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Mara1 Beitrag anzeigen
    die haben deine Chilis gefuttert? Ich habe gehofft, mit Chilipulver könnte ich sie vertreiben.
    Waren fast alles Jalapenos, die sind nicht soooo scharf. Aber schön fleischig wie Gemüsepaprika. Und ich war soo glücklich, weil die letztes Jahr so früh dran waren, und zum Schluß mal fast alle rot wurden. Die scheinen den Ratten prächtig geschmeckt zu haben, und bei dem Überfluss hatten sie auch großzügig halbgefressene Reste liegenlassen.
    Gesendet von meinem Gameboy.

  8. #98
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    20.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.986
    an die großen Giftblöcke gehen meine Ratten nicht dran!
    Trotz beschmieren mit Erdnussbutter!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.

    von Wilhelm Raabe

  9. #99
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    11.106
    Dann finden sie vielleicht noch anderes Futter ? Solange gehen sie nicht an die Blöcke.
    LG, Saatkrähe

    1.16 Bassetten ZVorwerk <Mixe 0.2 Wyandotten 0.3 Zw-Marans 0.7 Araucana 2.2 C.Legbar 0.5 Marans 0.2 Marans-Wels.-Mix 0.3 Australorps 0.5 Vorwerk






Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Ratten was tun????
    Von jesses1 im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.12.2017, 21:24
  2. Ratten!
    Von flatter im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 20:34
  3. ratten!!!
    Von tanja heller im Forum Parasiten
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:09
  4. Ratten
    Von Lenchen im Forum Gänse
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 09:20
  5. Ratten
    Von Franzisca im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 22:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •